Unaufhaltsamkeit

Share

Unaufhaltsamkeit

( Eines der 13 Benefits eines Lebens „on Mission“)

    Unaufhaltsam, Mission. Lebensmission, Veränderungsmanagement., Lauretta Hickman,

... Keep Going....! ( Pic: sarahu|flickr )

Menschen, die ihre Mission leben, werden unaufhaltsam, insbesondere wenn sie ihrer Mission treu bleiben und ihr zunehmend erlauben, ihr Leben zu gestalten.

Gleichwohl sind missionorientierte Menschen nicht standpunktfixiert oder rechthaberisch. Sie haben bereits Bewusstheit darüber erlangt, dass es meistens gar nicht nötig ist, sich als Bulle höchstpersönlich durchs Leben zu bewegen, der sich durch alles rammt, was sich in seinen Weg stellt. Ein passenderes Bild ist eher Wasser, das sich durch Ritzen Bahn bricht. Oder Blumen und Gräser, die mitten in der Stadt durch den Asphaltboden wachsen.

Menschen ohne Klarheit über ihre Lebensaufgabe fühlen sich oft gestoppt oder stecken in ihrem Leben fest, was kaum überrascht, denn sie haben bisher ihre Leidenschaft noch nicht oder zu einem sehr geringen Teil gelebt und so sind sie wie ein hochgetuntes Auto ohne Benzin oder mit angezogener Handbremse. Unaufhaltsamkeit bedeutet, dass der innere Kompass oder der äußere Leuchtturm, der mit der Kenntnis der eigenen Mission  entsteht, in jedem Moment stärker ist, als alle Formen von Befangenheit, Ängsten Selbstzweifeln oder kritischen Botschaften von innen oder außen. Diese mögen zwar nach wie vor da sein,  aber  haben nicht mehr die Kraft, einen Menschen zurückzuhalten.

Unaufhaltsamkeit ist die Kraft, die aus der tiefen Gewißheit entsteht, daß Sie dort ankommen, wo Sie ankommen müssen, um Ihre Mission adäquat ausdrücken zu können, daß das Leben Sie dabei auf besondere und magische Weise unterstützt und Zeit keine Rolle spielt.

Die „13 Benefits“ sind Schönheiten, Realitäten, Phänomene, die sich für einen Menschen einstellen, der sich auf einen Pfad “ on Mission“ begeben hat. Sie sind eine Perlenschnur aus “ Belohnungen“ und ganz natürliche Ergebnisse einer Lebensweise, die von der eigenen Mission gestaltet wird.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shares